Behaviorismus als Sozialtechnologie

»Der Behaviorismus ist eine Marionettenpsychologie, die von dem Drahtzieher nichts wissen will.« – Ulrich Sonnemann, ›Gangarten einer nervösen Natter bei Neumond. Volten und Weiterungen‹, Frankfurt am Main 1988, S. 10.

Ein sehr zu empfehlendes Buch, Besprechung folgt.
(4|2015, rb)

(24)