Wintersemester 2012/2013: Übung Kulturtheorie

WS 12/13 | HCU | Übung Kulturtheorie

Die Übung soll Gelegenheit geben, verschiedene Perspektiven, Ansätze und Theoreme der Kulturtheorie vertiefend zu diskutieren. Ziel ist, einerseits einen historischen Überblick zu gewinnen, andererseits die systematischen Probleme der Kulturtheorie zu rekonstruieren. Im Vordergrund stehen dabei Fragen der Aktualität beziehungsweise Aktualisierung: Wozu eigentlich Kulturtheorie? Was macht »Kultur« theoretisch relevant? Inwiefern verändern Kulturtheorien die »Kultur«? In welcher Weise vermitteln Kulturtheorien »kulturelles Wissen« und »kulturelle Praxis«, »Begriffe« und »Bilder« der Kultur.
Nach der praktikablen Vorlage der Cultural Studies werden wir mit einem ›Reader‹ und ›Working Papers‹ arbeiten. Gleichwohl werden wir uns auch mit – zum Beispiel – Filmen beschäftigen, die kulturtheoretisch relevant sind. Das Konzept ist offen und kann durch unsere Diskussion ergänzt werden.

(12)